RTW Riesenbeck

zur Rotkreuzgemeinschaft Riesenbeck
zur Seite Rettungsdienst
zur Seite Fahrzeuge DRK Riesenbeck

Indienststellung des RTW am 30.10.1999

 


Daten des Fahrzeugs
Daimler Benz 609 D
Dieselmotor mit 95 PS
Baujahr 1993
Kennzeichen: ST RK 334
Funkrufname: Rotkreuz Tecklenburg 6-83-1

Die Rotkreuzgemeinschaft setzt das Fahrzeug zur rettungsdienstlichen Absicherung von Veranstaltungen ein. Es wird nicht nur in Riesenbeck, sondern auch in den umliegenden Orten bei Bedarf und nach Anforderung durch die zuständigen Rotkreuzgemeinschaften eingesetzt. Die Besatzung des Fahrzeugs besteht in Einklang mit dem Rettungsdienstgesetz des Landes NRW aus einem Rettungssanitäter als Fahrer und einem Rettungsassistenten als Beifahrer. Zusätzlich kann ein Praktikant mitfahren, der sich noch in der rettungsdienstlichen Ausbildung befindet und so Einsatzerfahrung sammelt.
Häufig fährt mit dem Fahrzeug auch ein Notarzt mit. In diesen Fällen wird das Fahrzeug als Notarztwagen eingesetzt. Die hierfür erforderliche Ausstattung wird im Fahrzeug immer mitgeführt.

Ausstattung:
4m-Band BOS-Funkgerät (FuG 8b-1)
2m-Band BOS-Handfunkgerät (FuG 10)
FMS-Hörer 
Sprechgarnitur im Krankenraum
Standheizung
Krankenraum mit Miesen-Ausbau,
mit Schrankwand

Lade für manuelle Beatmungsgeräte
Lade mit Intubationsbesteck und Tuben
Lade mit Medikamenten und Ampullendepot
Lade mit Material für I.V.-Zugang
Lade mit Infusionen
Lade mit Verbandmaterial
Lade mit sonstiger Ausstattung
(stillgelegt: Waschbecken mit fließendem Wasser, jetzt als Infusionswärmekammer genutzt)
seitl. Rollklappe mit Staufach für O2-Flaschen und zus. Replantatbeuteln (Arm, Bein, Hand)
Schrankteil oben links für Diagnostik mit 
Reflexhammer
Pupillenleuchte
Otoskop
Pulsoxymeter
Blutzuckermessgerät
Spatel aus Holz
automatisches oszillometrisches Blutdruckmessgerät
Blutdruckmessgeräte mit Manschetten verschiedener Größen
Stethoskope mit unterschiedlichen Glocken für Erwachsene und Kinder
Staufach oberhalb Fahrerkabine mit
Pneumatische Mehrkammerschienen für Erwachsene
Pneumatische Mehrkammerschienen für Kinder
Vakuumarmschiene
HWS-Fixiermanschetten
Thoraxpunktionsbesteck
Rettungsleinen (Fangleinen)
Rettungstuch
Sofortkältepacks
Blasenkatheterisierungsbesteck
Einwegschutzhandschuhe verschiedene Größen
Hygieneartikel
Labetisch hydraulisch, mit Stollenwerk Roll-In-Trage

Betreuersitz links 
klappbarer Behelfssitz oberhalb des Kopfendes an der Schrankwand

rechte Wand im Krankenraum mit

Ferno-Schaufeltrage
KED-System
Vakuummatratze
Entnehmbare Kofferausstattung
Baby-Notfallkoffer (DIN 13 232) zuzügl. Intraossärbesteck
Notfallarztkoffer (DIN 13 232)
Krankenwagenverbandkasten
Koffer Chrirugisches Besteck mit Amputationsbesteck, kl. chirurgisches Besteck zur kl. Wundversorgung, Koniotomiebesteck 3 verschiedene Größen
EKG/DEFI Corpuls 300
Medumat variabel
zentrale Sauerstoffversorgung 2 x 10 l

zurück